Liebe ist...

Der Mann

Mann (Krone der Schöpfung) ist das Gegenteil von Männin, Mehrzahl Männerinnen. Gott erschuf den Mann zuerst, denn ^^

  1. die Welt kann nicht nur von schönen Wesen bevölkert werden.
  2. Die Frauen brauchen etwas zum Auslachen.
  3. Er hatte gerade Migräne.
  4. Er wollte angeben.
  5. Er wollte beweisen, dass der Prototyp besser sein kann als das Ausstellungsstück und versagte.
  6. Jeder braucht etwas Übung.
  7. Alle guten Dinge sind drei (Ja, auch wenn das gerne vergessen wird, die Tiere wurden noch vor dem Mann geschaffen)
  8. Er musste erst jemanden schaffen vor dem er mit seiner folgenden Leistung angeben kann.
  9. Er hatte im Kunstuntericht gerade abstrakte Kunst entschied sich im zweiten Versuch (Frau) aber doch etwas schönes zu schaffen.
  10. die Frauen hätten die Welt schneller kaputt bekommen als die Männer sie danach wieder hätten aufbauen können.
  11. Er konnte dieses ewige "das beste kommt zum Schluss" nicht mehr hören. Aus dem gleichen Grund kommen die meisten Männer auch vor der Frau zum Orgasmus.
  12. Er war ungeduldig und wollte nicht länger mit dem Release der "Mann V 1.0" warten. Danach kam lediglich ein Update mit einem geringfügigen aber schwerwiegenden Facelifting.
  13. Chuck Norris ist ein Mann. Mehr braucht man nicht zu sagen, oder? ^^

Definition

Der Mann hat einen Penis (ugs: Nille, Riemen, Lasso...), in dem Ausgänge für Harn und Sperma unter einer dünnen Verkleidung mit Haut angelegt sind, der sogenannten Vorhaut. Insofern ist er verwandt mit dem Pipimanntier. ^^

Wichtigste Erkennungszeichen: Selbstüberschätzung, Selbstverliebtheit, Souveränität; Hormongesteuert; Vgl. hierzu Bill Clinton, Gerhard Schröder und Dieter Bohlen.

  • Lieblingsgetränk: Bier, sonstiger Alkohol
  • Lieblingssport: Ficken, Fußball oder Couching (meist nur passiv ausgeübt)
  • Lieblingsfilm: Pornos mit allem (außer Kondomen natürlich), Fußball (meist in Verbindung mit Couching und Lieblingsgetränk)
  • bekannt für: Schwanzgesteuertes Kommunikationsverhalten

Lieblingsmenschinnentyp des Mannes sind zu 100% Nymphomaninnen, zu 95% Frauen und bei homoerotisch ausgeprägten MenschInnen zu 99,9% der Mann.

Zitate

  • Vorteile: Interessante Beschäftigungsmöglichkeit für Frauen, Schaffen Kohle an damit die Frau Schuhe kaufen kann
  • Nachteile: Viel weniger komplex und wahnbereiter als MenschInnen.
  • Zitat: "Das dümmste Tier auf Erden sollte einst der Affe werden. Doch das ging voll daneben,der Mann begann zu leben."
  • Zitat: "Warum erschuf Gott die Männer? - Er übte nur - Und hatte Erfolg."
  • Zitat: "Männer der Welt geht arbeiten! Eure Frauen brauchen neuen Schmuck."
  • Zitat: "Männer ihr seid schlau. Immerhin habt ihr es geschaft eine Frau von einem Gegenstand zu unterscheiden und nutzt Sie nicht mehr als Telefon.
  • Zitat: "Wir sind geil ja wir sind schön, wenn wir auf die Straße gehn."

Entgegen vielen Vorurteilen können Männer sogar mehrere Sachen gleichzeitig tun, z.B. Duschen & Pinkeln oder Kacken & Zeitunglesen.Und einige andere Sachen z.B.

  • Grinsen und sogar Töne von sich geben
  • Musik hören und mit dem Kopf wackeln ( Hauptsächlich bei Technofreaks )
  • Mit einem Mädchen reden und dumme Sprüche reißen
  • Gehen und Laufen
  • Spucken und auf dem Boden gucken ( Hip Hopper )
  • Blablabla etc pp.

Arten von Männern

Grundsätzlich ist der Mann ein Herdentier. In der Herde gibt es allerdings eine strenge Hierarchie.

- Alpha-Tierchen: Das Alpha-Tierchen ist immer dumm. Es ist das dümmste Tier der Herde, glänzt in den Punkten Selbstüberschätzung und Egomanie. Alpha-Tierchen sind für das andere Geschlecht das interessanteste Tierchen: Sie haben Macht und sind leicht manipulierbar.

- Beta-Tierchen: Beta-Tierchen sind die Intelligentesten der Herde, ihr Vorgehen ist ähnlich wie das der Frauen. Beta-Tierchen sind die besten Kumpel der Alpha-Tierchen, weil diese nicht kapieren, dass die Beta-Tierchen sie nur ausnutzen. Beta-Tierchen sind nur für hässliche Frauen interessant, die keine Chance auf ein Alpha-Tierchen haben.

- Gamma-Mitläufer-Tierchen: Gamma-Mitläufer glauben dem Alpha Tierchen alles, was man ihnen vor die Nase setzt. Die Alpha-Tierchen respektieren die Gamma-Mitläufer, weil sie glauben, sie verstünden, was das Alpha sagt. Gamma-Mitläufer sind für Frauen gar nicht interessant, aber für Angela Merkel.

- Der kleine Mann: sagenhaftes Fabeltier der politische Mythologie. Von allen ausgebeutet und unterdrückt, außer natürlich von den Parteien. auch: mütterlicher Name für den infantilen, männlichen Nachwuchs. auch: Ausdruck "Hallo, kleiner Mann! Bist du aber groß geworden!", von entfernter Verwandtschaft bei Wiedersehen männlichen Kindes nach langer Zeit, oder von der Partnerin zu hören, kurz vor dem Zeugungsakt.

- Der-ausnahme-Mann: Eine Gruppe von Geschichtsspezialistinnen stoß 1972 auf erste Hinweise des "ausnahme Mannes". Nach einer ausgiebigen Forschung in alten Aufzeichnung kamen erstaunlich Ergebnisse ans Tageslicht. Irgendwo auf der Erde sollen tatsächlich Männer anzutreffen sein, deren Intellekt und emotionale Intelligenz eine Einheit bilden. Den Mythen zufolge handelt es sich hierbei um ein Exemplar, dass die Eigenschaften von Alpha- und Betamann in einer Perfektion vereint. Den Forscherinnen ist es 1999 mit Hilfe der Scientology gelungen einen Ausnahmemann zu klonen. Derzeit liegt der Preis für diese Latexgummipuppe bei etwa 39.95$ Es gibt sie im Afro-, Asian-, und Europeanlook. ^^

Die verschiedenen hierarchischen Strukturen sind mehrmals verschachtelt, eine schematische Darstellung:

->Gott (Alpha)
->Papst Ratzinger (Synonym: Papa-Ratzi) (Beta)
->Angela Merkel(Gamma, gleichzeitig Alpha in ihrer Diktatur)
->Anhänger von Angie(Beta)
->Irgendein anderer(Gamma, gleichzeitig Alpha im Bier-Verein)
->Der der die Rechnungen bezahlen lässt (Beta)
->Der Alkoholiker von nebenan (Gamma)
usw.

Zudem ist ja allseits bekannt, dass Männer Schweine sind und dass sie stolz darauf sind, Schweine zu sein. Es ist egal warum, es ist halt so. Dies ist zwar ein altes Vorurteil, aber es entspricht natürlich der Wahrheit. Eine eher seltene Subspezies des Mannes ist der Blödmann.

Der Mythos Mann ist nun so weit verbreitet, dass jedes Volk seine eigene Sammlung zu diesem Thema hat:

Männer sind wie Klos - Entweder besetzt oder beschissen.

Männer sind wie Waschmaschinen - macht man sie an, drehen sie durch.

Männer sind wie Engel - sie sind süß, gutaussehend, einfühlsam, nett, lustig....ABER wer glaubt schon an Engel???

Männer sind wie Schokolade - sie sind süß und machen fett.

Männer sind wie Wale - wenig Hirn viel Schwanz.

Männer sind wie Hunde - streichelt man sie, wedeln sie mit dem Schwanz.

Männer sind wie Hunde - wenn man sie nicht richtig erzieht tanzen sie einem auf der Nase herum

Männer sind wie Milch- lässt man sie stehen werden sie sauer

Männer sind wie Werkzeug - man muss nur wissen wie man die benutzt

Männer sind wie Bananen - umso länger sie liegen, desto fauler werden sie

Männer sind wie Telefone - entweder gestört oder besetzt

Männer sind wie Pilze - die schönsten sind giftig

Männer sind wie Mascara - kaum fließen Tränen fangen sie an zu laufen.

Männer sind wie Motorradhelme - können im Notfall ganz nützlich sein, aber sehen sonst nur lächerlich aus.

Männer sind wie Kopierer - man brauch sie nur zum Reproduzieren

Männer sind wie Lavalampen - es macht Spaß sie zu beobachten, aber besonders hell sind sie nicht

Männer sind wie Parkplätze - alle guten sind schon vergeben.

Männer sind wie Horoskope - sagen dir was du tun sollst, haben aber meistens Unrecht

Männer sind wie Zement - sobald sie liegen, brauchen sie ewig um hart zu werden.

Männer sind wie Autoreifen - Die meisten haben eindeutig zu wenig Profil.

Männer sind wie Mikrowellen - nach 30 Sekunden sind sie fertig.

Männer sind wie Kaffeesorten - die wirklich guten halten dich die ganze Nacht wach.

Männer sind wie Ikearegale - die meisten haben eine Schraube locker.

Männer sind wie Soaps - Wenn gerade alles gut scheint passiert ein Unglück.

Männer sind wie Windows - Tun nie was du willst und wenns am schönsten ist verabschieden sie sich.

Außerdem gibt es auch noch Personen, welche Mann zum Nachnamen tragen. Das ist aber völlig sinnfrei, da es bei Frauen mit diesem Namen leicht zu Verwirrungen über die Geschlechtszugehörigkeit kommt.

Über Männer gibt es keine Witze, das sind alles Tatsachen!!

Gratis bloggen bei
myblog.de