Liebe ist...


***Gedanken***

Hier möchte ich immer aufschreiben über was ich mir gerade den Kopf zermatere *gg* und was mich beschäftigt und bewegt ...


GeDaNkEn VoM 28.01.05
Habe heute darüber nachgedacht was so schön an dieser Welt sein soll, ich bin zu dem Entschluss gekommen das es eigentlich nichts gibt! Wofür lohnt es sich schon zu leben? Um zu arbeiten? Nein, ich mein das kann doch nicht alles sein oder? Man wird doch nicht geboren um sein Leben lang zu arbeiten...Es muss doch einen Sinn geben, warum man auf der Welt ist!! Um zu lieben? Und warum wird man dann immer und immer wieder enttäuscht? Um Erfahrungen zu sammeln weil niemand einfach so perfekt ist! Okay das ist möglich, meistens verennt man sich auch in etwas aber... Hey es muss doch noch mehr geben!!! Ich suche nach dem Sinn des Lebens aber vielleicht stimmt es ja das man auf manche Fragen einfach keine Antworten findet!!



GeDaNkEn vom 30.01.05
Hmm eigentlich ist man doch sein Leben lang ein Kind oder? Man wird eigentlich nie erwachsen, egal was man anstellt... Und auch wenn man irgendwann mal 40 ist kann man doch nie sagen das man nun erwachsen ist oder??? Vom Gesetz ist vorgeschrieben das man ab 18 als volljährig gilt... ab 21 ist man dann "erwachsen" und doch trotzdem Kind, man macht dämliche Fehler sein Leben lang auch wenn man meint es ist richtig was man gerade tut... Im Endeffekt is man immer schlauer... Und das in allen verdammten Lebenslagen!!!


GeDaNkEn vom 21.03.2005
oO°____________________________••(¯`´¯••_____________________________°Oo oO°¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯••(¯`´¯••¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯°Oo
... IcH SiTzE AlLeIn iN MeInEm ZiMmEr, DeNkE NaCh üBeR DiCh uNd MiCh. TrÄnEn RoLLeN ÜbEr MeIn GeSiChT. ZuRzEiT LäSsT MiCh JeDeR iM StIcH. IcH VeRsInKe In GeDaNkEn, BiN ImMeR NoCh BeI DiR. EiN StIcH iN MeInEm HeRzEn LäSsT MiCh WiSsEn, DaSs iCh nUr aM tRäUmEn BiN. DoCh MeInE GeFüHlE zU DiR SiNd ReAl uNd Du BiSt MiR NiChT eGaL. ICh WüRde DiCh So GeRnE WiEdErSeHn UnD sPüReN. IcH VerMisSe DicH Und LieBe DIch NocH iMmer !!!
oO°____________________________••(¯`´¯••_____________________________°Oo oO°¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯••(¯`´¯••¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯°Oo

GeDaNkEn VoM 20.2.05
kAnn nicht sprechen
kAnn nicht weinen
kAnn nicht schweigen
kAnn nicht lAchen
kAnn nicht schreien
kAnn nicht schlAfen
ein lAnger weg
ohne ziel
endlose dunkelheit
kein licht Am ende
keine menschen
nichts
stille
kAnn nicht mehr...


sie sehen mich an...von oben herrab, die augen in denen ich verachtung lesen kann. sie sagen ich sei eine schlampe und das letzte und das nur weil ich nach der liebe suche weil ich glücklich sein will...

-ich lag so lange im sterben nun wird dem leiden ein ende geschaffen! ich höre auf zu atmen und beginne es zu genießen, die letzten sekundem in meinem alten leben das fast 19jahre lang ging

-immer am limit... an dem punkt wo man an dem abgrund steht und sich fragt soll ich oda soll ich nicht....

-der schmerz der einsamkeit frisst mich auf... wenn man auf das vertraut,was dich lieben sollte, dann ist man verloren, vielleicht insbesondere dann wenn mensch der zu oft auf vertrauen fixiert war enttäuscht wurde

-meine haut is blass, fühlt sich kalt an... ich sehe dir narben und es werdn imma mehr.... ein neuer schnitt bedeutet eine neuer leidensweg in der seele

-niemand hält was er verspricht, wieso sollte ich es dann tun

-man macht viele fehler im leben, doch nur aus wenigen lernt man

-wenn man hörn könnte wie laut meine seele schreit, dann würde man mich beachten und mich schützen...doch keiner will es hörn,die schmerzen, weswegen meine seele schreit und weint

-der tod is hinter mir her... fast hat er mich... ich laufe und laufe... ob ich es schaffe.... ich glaube schon...

-~überlege vor jedem schnitt, wem du noch alles damit wehtust~

-~lass die klinge nicht gewinnen, denn sie ist es nicht wert, dass du daran kaputt gehst~

-~krank ist jeder, Nur jeder auf eine andere art und weise~

-~man glaubt nur das man immer die wahrheit wissen will. aber wenn man sie weiß wünschte man man hätte nie danach gefragt~

-~wir verletzen unser äußeres, um in wahrheit unser inneres zu töten~

-~narben sind die stummen zeugen der zeit~

-~wenn du traurig bist und sterben möchtest, dann denk an die menschen, die traurig sind, weil sie sterben müssen~

-~jeden morgen geht die sonne neu auf, doch jede nacht stirbt meine seele~

-du greifst nach dem leben. du greifst nach der liebe, die dich geschändet hat, die dich belogen hat.

-man muss erst verstummen um gehört zu werden!

-der tod ist nur ausruhen von not und elend

-Ich wünschte mir, an meinem eigenen Grab stehen zu können.nur, um die Trauernden zu fragen, wo sie in meinem Leben waren.( Damaris Wiesner)

-Der Tod dauert das ganze Leben, aller Vermutung nach hört er auf sobald er eintritt








Gratis bloggen bei
myblog.de